Hommage an die Heimat

Thomas Bergner stellte sein 1. Postkartenbuch "Gruß aus Borna – Liebe Ansichtskarten-grüße aus Borna und seinen Ortsteilen" vor

Am 08. Dezember lud Thomas Bergner zur Präsentation seines 1. Postkartenbuches in die Mediothek in Borna ein. Zahlreiche Besucher kamen und kauften im Anschluss der Veranstaltung viele Bücher - einige baten den Autor sogar um eine persönliche Widmung.

Zu Beginn bedankte sich Herr Bergner unter anderem bei seiner Frau für die ihm entgegengebrachte Geduld, wenn sie "ihren Brummbären" mal wieder beruhigen musste, nachdem der PC erneut streikte.

Der gebürtige Bornaer, welcher derzeit etwa 1600 Ansichtskarten über seine Heimatstadt und deren Umgebung besitzt, stellte jeden Stadtteil sowie dessen Nachbarorte anhand einer sorgfältig ausgewählten Postkarte kurz vor und informierte seine Zuhörer über ein Stück Geschichte der jeweiligen Ortsteile. Des weiteren präsentierte er einige "Sonderkarten", darunter Lithografiekarten, Karten aus Holz sowie Postkarten, welche man durch einfaches Aufklappen zu Briefen umfunktionieren konnte.

Am Ende seiner Buchvorstellung überreichte er der Mediothek Borna 3 Exemplare zum Auslegen in die Bücherregale.

Dieses Buch ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk für all Jene, die sich ein kleines Stück Bornaer Geschichte nach Hause holen wollen und sich anhand von Ansichtskarten über die Vergangenheit von "Zwibbelborne", die Stadt der blauen Reiter und der Braunkohle informieren wollen.

Ab sofort kann dieses Postkartenbuch im Südraum-Verlag Borna sowie der Buchhandlung Borna für 16,90 € käuflich erworben werden.